CO2 Steuer: Alle aktuellen Infos

CO2 Steuer: Alle aktuellen Infos

Die neue CO2 Steuer wird das Autofahren teurer machen. Bis sich die Steuer voll entfaltet, ist es zwar noch einige Zeit hin, dennoch wird sie schrittweise in den kommenden Jahren in allen Bereichen spürbar werden. Mit der Tankschwein App können sich Autofahrer einen Teil der steigenden Kosten schon heute zurückholen. Die App vergleicht Preise an den Tankstellen in Deiner Umgebung oder auf der Route und sorgt somit dafür, dass Du immer die günstigste Tankstelle findest.

Die Co2 Steuer ist einer der Bestandteile der Umsetzung von den Klimazielen der nächsten Jahre aber gleichermaßen ein umstrittenes Thema. Viele Autofahrer fragen sich nun, welche Auswirkungen die kommende Steuer auf sie haben wird. In diesem Artikel klären wir oft gestellte Fragen, und geben Dir damit einen Überblick über das Thema.

Was ist die CO2 Steuer und was ist das Ziel?

Die Fragen: „Was ist die CO2 Steuer?“ und "Was ist das Ziel einer CO2 Besteuerung?“ stellen sich momentan viele Menschen, doch klären wir diese beiden Fragen unabhängig voneinander. Die CO2 Steuer ist kurz gesagt ein Steuersatz, der auf eine Tonne CO2 Emission erhoben wird, und von wirtschaftlichen Unternehmen gezahlt werden muss. Sie soll den Umschwung auf erneuerbare Energien und die Reduzierung der CO2 Emissionen finanzieren. Dabei geht es aber nicht nur darum Windräder oder Solarparks zu errichten, sondern auch eine Änderung in den heimischen Haushalten zu bewirken. Eine der Möglichkeiten, die Emissionen zu senken ist auf elektrische Fahrzeuge oder auch elektrische Heizkörper umzurüsten.

Infografik: An der CO2-Steuer scheiden sich die Geister | Statista
Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Ab wann gilt die CO2 Steuer in Deutschland?

Die Frage ab wann die CO2 Steuer in Kraft tritt kann unterschiedlich beantwortet werden. Momentan ist die Steuer schon für einige Unternehmen in Kraft getreten, wie etwa Flugunternehmen. Da die Steuer aber ab 2021 vereinheitlicht werden soll, werden auch wir als Normalverbraucher diese Umstellung merken. Hochrechnungen zufolge wird sich die CO2 Steuer mit etwa sieben bis acht Cent pro Liter auf den Benzinpreis umlegen. Abgesehen von den Industriekonzernen und der Energiewirtschaft müssen jetzt auch Anbieter von Dienstleistungen, sowie Hersteller und Anbieter von Waren die Co2 Steuer zahlen. Kurz zusammengefasst betrifft dich die CO2 Steuer also indirekt.

Wie werde ich die CO2 Steuer im alltäglichen Leben bemerken?

Grundsätzlich wird sich die CO2 Steuer im alltäglichen Leben durch steigende Preise für Produkte, und Dienstleistungen bemerkbar machen. Darüber hinaus bemerkt ein jeder von uns auch heute schon die Auswirkungen, durch steigende Strom-, Flug- und Gaspreise.

Die CO2 Steuer und das Auto

Als Autofahrer wirst du die neue CO2 Steuer wahrscheinlich am meisten spüren. Die Kosten für Benzin und Diesel werden aufgrund des neuen Gesetzes steigen. Auch bei einem gering prognostizierten Anstieg im nächsten Jahr, wird sich die Erhöhung bis 2026 deutlich stärker bemerkbar machen.

Was ist Co2 und wie wirkt es sich aus?

Kohlenstoffdioxid (CO2) ist eine chemische Verbindung aus Sauerstoff und Kohlenstoff. Das unbrennbare, farblose Gas entsteht zum Beispiel bei der Verbrennung fossiler Brennstoffe. Kohlenstoffdioxid ist ein Treibhausgas, welches unseren Planeten zusätzlich belastet. Es ist ein Teil des sogenannten Treibhausgaseffekts, der sich auf das globale Klima umschlägt. Als kurze, vereinfachte Erklärung kann man hier anführen, dass Sonnenstrahlen von der Erde reflektiert werden und damit zurück ins All gelangen sollten. Durch eine große Schicht von Treibhausgasen werden diese Strahlen wieder zurück geworfen und die Temperatur auf der Erde steigt. CO2 ist dafür aber nicht allein verantwortlich, sondern gehört lediglich zu den Treibhausgasen, welche diese Schicht bilden. Durch menschliche Aktivitäten nimmt der Anteil an CO2 in der Erdatmosphäre zu, was die Erderwärmung letztendlich begünstigt.

Bild: WDR

Fazit

Die CO2 Steuer ist ein Instrument, um die Klimaziele zu erreichen. Gleichzeitig ist sie eine Hilfe, um den Umschwung auf die erneuerbaren Energien zu finanzieren. Die Auswirkungen auf das normale Leben werden sich jedoch erst über die Jahre hinweg zeigen. Für dich als Autofahrer werden ab 2021 auch die Spritpreise etappenweise ansteigen. Aufgrund der aufkommenden Steuern wirst du auch Anstiege bei den Heiz- und Stromkosten bemerken.

Habe die Tankstellen Preise immer im Blick. Immer die aktuellsten Preise im Vergleich mit der kostenlosen Tankschwein App.